About

Ursprünglich habe ich die Rekrutenschule zum Sanitätssoldat absolviert und innerhalb der darauf folgenden Jahren zwei Wiederholungskurse (sog. WKs) bestritten. Nach dem ersten sagte ich mir, ich gehe nie wieder in einen WK, und nach dem zweiten habe ich es dann durchgezogen, indem ich in den Zivildienst wechselte. Während man sich bei der Rekrutenschule noch drüber streiten kann, so befinden sich die WKs zweifelsfrei jenseits von gut und Böse was ihr Kosten-Nutzen-Verhältnis anbelangt.

Demgegenüber verfügt der Zivildienst über attraktive Möglichkeiten. So habe ich über diesen Weg die Chance erhalten für 3 Monate nach Benin (Westafrika) zu reisen, um dort bei der Ausbildung von Maurer-Lehrlingen zu helfen. Mein Auslandeinsatz dauert vom 2. April 2017 bis zum 30. Juni 2017. Im Anschluss daran bereise ich für einen weiteren Monat Benin und vielleicht auch angrenzende Länder.